Vor den Aquarellen von Rudi Seidl steht
man und hat unweigerlich das Gefühl, als
werde man eingesogen in diese Bilderwelt.
Seine Landschaften, der Bayerische Wald,
die Filze und Moore sind von einer magischen
Anziehungskraft, der man sich kaum entziehen
kann.
Tiefe Verbundenheit mit der Natur, die ihn
umgibt, spiegelt sich in Rudis Werk. Sie strahlen
Ruhe und Feinsinnigkeit, Gleichklang und
Harmonie aus und fangen die melancholische
Stimmung eines rauhen kurzen Wintertages
ebenso ein wie die all zu vergängliche Unbeschwert-
heit eines Sommers.
So vermitteln die Bilder nicht bloß das Antlitz einer
Landschaft. Sie erlauben vor allem einen tiefen
Einblick in ihre ureigene Seele, ohne sie zu ent-
blößen, aber auch, ohne sie zu beschönigen.
Rudi Seidl wurde 1934 in Teuplitz, Mark Branden-
burg geboren und lebt seit 1945 in Riedlhütte.
Als Maler hat er sich überregional einen Namen
gemacht und sein Schaffen wurde mehrfach aus-
gezeichnet.
Rudi Seidl braucht keine Ferne, um unterwegs zu
sein. Wohl kaum einer kennt die ganz besonderen
Fleckchen Erde seiner Wahlheimat so gut wie er
und kaum einer hat sie so intensiv bereist wie er,
auf Schusters Rappen oder mit dem Rad

Seidl Rudolf
Adalbert-Stifter-Str. 11 - 94566 Riedlhütte
Telefon:(0 85 53) 16 31

 

RUDI SEIDL

 

Rudi Seidl

Rudi SeidlRudi Seidl